Jahresplan der Selbsthilfegruppe Blase Magdeburg für das Jahr 2019

Veröffentlichungsdatum | 20. März 2019 | Corinna Busch

Aktualisierung: 21. März 2019

Informationen zu den Treffen der Selbsthilfegruppe Blase

Wir verstehen uns als eine Gruppe Gleichgesinnter, die betroffen durch den Blasenkrebs mit den Folgen der Erkrankung ihr Leben aktiv und weitestgehend selbstbestimmt weiterhin führen wollen. Willkommen sind ebenso von chronischen Erkrankungen der Blase Betroffene.

Im Vordergrund der monatlichen Treffen steht der Gedankenaustausch der Teilnehmer. Dazu zählen der Austausch über neueste Diagnose- und Therapiemethoden ebenso wie der Austausch über das Leben nach der Therapie mit all seinen Facetten zum Beispiel der verschiedenen möglichen Harnableitungen. Darüber hinaus sprechen wir natürlich auch über die daraus resultierenden sozialen und gesellschaftlichen Folgen, die diese Erkrankung mit sich bringt, so der Umgang mit Behörden, Krankenkassen oder Hilfsmittelversorgern. Ein wichtiger Punkt unserer Tätigkeit ist die Vertretung unserer Anliegen und das Einbringen unserer Erfahrungen in die Arbeit beim Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs.

Sprecher der Gruppe:
Ulrich Lehmann
Tel: 0391 5312477
Mail: Selbsthilfe-Blase-Magdeburg@t-online.de

Stellvertreter:
Sonja Knoche
Tel: 0391 55559083
Mail: jolanda-2012@web.de

Ort der Treffen:
Sofern nicht andere Treffpunkte vereinbart werden, finden die monatlichen Treffen statt in der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen – KOBES
Caritas-Regionalverband Magdeburg e.V.
Breiter Weg 251
39104 Magdeburg
Telefon: 0391/ 40224184
Email: kontakt@kobes-magdeburg.de
Internet: www.caritas-magdeburg-stadt.de

Termine 2019:

  • 28. Januar: Vortrag von Herrn Prof. Schostak, Klinikdirektor der Urologie und Kinderurologie der Uniklinik Magdeburg zu neuesten Erkenntnissen und Behandlungsmethoden der Blasenkrebserkrankungen
  • 25. Februar: Gruppentreffen
  • 25. März: Gruppentreffen; Beantwortung von Fragen zum Umgang und zu Hilfsmitteln mit künstlichen Harnableitungen durch die Stoma-Schwester der Uniklinik Magdeburg, Frau Kaiser
  • 29. April: Gruppentreffen mit Auswertung der Ergebnisse der Studie der Uni Freiburg zur Komplementärmedizin und weiterführende Schulung
  • 27. Mai: Vortrag zum Thema gesunde Ernährung mit Rezeptbeispielen und Kochen mit einer staatlich geprüften Ernährungsberaterin
  • 24. Juni: Vortrag zum Thema Immuntherapie bei Blasenkrebs, PD Dr. Kröger, niedergelassener Urologe, Magdeburg
  • 29. September: Treffen mit der Krebsliga Magdeburg
  • 28. Oktober: Gruppentreffen
  • 25. November: Besichtigung Da Vinci-Roboter in der Uniklinik Magdeburg (ist ein Vorschlag, muss mit Prof. Schostak noch abgeklärt werden) / alternativ: Einladung eines Referenten zum Thema Komplementärmedizin
  • 16. Dezember: Gruppentreffen mit Jahresabschluss

Bitte beachten: Die aufgeführten Themen werden ständig ergänzt bzw. werden den Gegebenheiten im Laufe des Jahres angepasst.