Auftaktveranstaltung 19. März 2015

Veröffentlichungsdatum | 21. März 2015 | Franz Hagenmaier

Aktualisierung: 26. März 2015

Zeitungsausschnitt Wiesbadener Kurier

.

Wie in der Presse angekündigt, fand das Gründungstreffen unserer Gruppe unter dem Motto “Gemeinsam stärker” am Donnerstag, dem 19. März um 18:00 Uhr,
in der Bibliothek der Deutschen Klinik für Diagnostik (DKD Helios Klinik), Aukammallee 33, in Wiesbaden statt.

28 Interessierte waren der Einladung von Herrn Professor Kleinschmidt, Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie an den Horst-Schmidt-Kliniken (HSK), gefolgt.

Herr Prof. Kleinschmidt konnte Betroffene und Angehörige, die Vertreterinnen des Gesundheitsamtes Wiesbaden und der Krebsberatungsstelle Wiesbaden, eine Oberärztin und einen Oberarzt seiner Klinik, Mitarbeiterinnen des HSK Medizinischen Versorgungszentrums Wundsprechstunde, Physio- und Stomatherapeutinnen aus Wiesbaden, einen Vertreter der SHG Urostomie der ILCO-Wiesbaden und der Blasenkrebs-SHG Darmstadt und vom ShB den Leiter der Fachgruppe Gruppengründung (Peter Schröder) begrüßen.
Nachdem der Landesbeauftragte des ShB für Hessen (Franz Hagenmaier) und die Ansprechpartnerin der neuen Blasenkrebs-SHG Wiesbaden (Bärbel Springer) eine kurze Einführung in die Selbsthilfearbeit des ShB und der SHG Blasenkrebs in Hessen, sowie die zukünftigen Gruppentreffen gegeben hatten, eröffnete Herr Prof. Kleinschmidt seinen Vortrag zum Thema “Das Blasenkarzinom: Risikofaktoren – Früherkennung – Therapieoptionen” mit anschaulichen Bildern und Grafiken.

2015-WI-Auftaktveranstaltung

Von der Möglichkeit, Fragen von Prof. Kleinschmidt beantwortet zu bekommen, wurde rege Gebrauch gemacht.
Als Höhepunkt kann man seinen Film bezeichnen, der die Operation einer Blasenentfernung mit Ersatz der Harnableitung durch eine neue Blase (Neoblase) aus Dünndarm zeigte, den er während seiner Zeit in Ulm bei Prof. Hautmann drehte (Hautmann-Blase). Durch seine verständlichen Erläuterungen der OP-Großaufnahmen sind den Zuschauern viele Zusammenhänge klar geworden.
Am Schluß der zweistündigen Veranstaltung trugen sich viele Anwesende in die Gründungsliste der Gruppe ein. Der nächste Termin wird am 16. April auch wieder in der Bibliothek der DKD mit einem neuen Vortrag stattfinden.

Zeitungsartikel Wiesbadener Kurier

Zeitungsartikel Wiesbadener Kurier