Joachim Weier

Vorsitzender

Joachim Weier

Jahrgang 1949. Ehemals Leitungsfunktionen im Bildungs- und Sozialwesen in der Stahlindustrie. Weiterbildendes Studium an der TU Dortmund mit gerontologischem Schwerpunkt. Als Vorsitzender ist er unter anderem zuständig für Grundsatzfragen, Kooperationen, Gründung neuer Selbsthilfegruppen, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Joachim Weier gehört seit dem Jahr 2011 dem Vorstand an, seit 2013 in der Funktion als Vorsitzender. Im Jahr 2017 wurde er im Amt bestätigt, es ist seine zweite Amtsperiode.

Kontakt

Artur Krzyzanowski

Artur Krzyzanowski

Jahrgang 1956. Seit 44 Jahren in der metallverarbeitenden Industrie und im Maschinenbau tätig und zur Zeit als Werks- und Produkionsleiter eines mittelständischen Unternehmens noch aktiv im Berufsleben.

Seit dem 20.04.2018 Schatzmeister mit den Zuständigkeitsbereichen Finanzen, Controlling, Berichte, Förderanträge, Steuern und Versicherungen. Bereits seit dem 12. Oktober 2017 war er als kommissarischer Schatzmeister tätig.

Kontakt

Alfred Marenbach

Alfred Marenbach

Jahrgang 1945. Während seiner 40jährigen Berufstätigkeit Krankenpfleger, Rettungs- und arbeitsmedizinischer Assistent in Kliniken und einem Chemiekonzern. Seit Mai 2007 Mitglied des Vorstands und 2017 wiedergewählt ist er zuständig für die Bearbeitung medizinischer und gesundheitspolitischer Informationen sowie für Beratungsangebote für Betroffene und Angehörige. Er ist außerdem Gruppensprecher der SHG Blasenkrebs Bonn, Neuss und Köln-Nord Heilig Geist-Krankenhaus.

Kontakt

Dr. Schiek-Kunz

Dr. Edmond Schiek-Kunz

Jahrgang 1949. Er war 29 Jahre als Hausarzt in Frankfurt tätig. 2017 erhielt er die Diagnose Blasenkrebs. 2018 fand er den Weg in die Selbsthilfe und wurde zum Sprecher der SHG Frankfurt. Da ihn die Gruppe bei der Nachbearbeitung der massiven Nebenwirkungen der Zystektomie sehr geholfen hat, enschloss er sich, sich im Selbsthilfebund Blasenkrebs zu engagieren und wurde am 30.9.2020 zum kommissarischen Vorstandsmitglied benannt.
Kontakt