Unser Leitbild

Der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. ist der bundesweite Zusammenschluss von Einzelpersonen und Selbsthilfegruppen, die sich in ehrenamtlicher Arbeit um an Blasenkrebs erkrankte Menschen und deren Angehörige kümmern.

  • Wir wissen aus eigener Erfahrung, was die Diagnose Blasenkrebs an Ängsten und Befürchtungen auslöst und wie häufig sich der Einzelne in seiner Situation überfordert fühlt. Hier wollen wir Gesprächspartner sein, Erfahrungen austauschen, informieren, aufklären, beraten und begleiten.
  • Wir sehen unsere Tätigkeit als notwendige, unverzichtbare Ergänzung zu den professionellen Aktivitäten im Gesundheitswesen, sind uns jedoch der Grenzen unserer Beratungskompetenz als Laienorganisation bewusst.
  • Wir wollen kompetente Partner aller im Gesundheitswesen tätigen Berufsgruppen sein und dazu beitragen, dass noch vorhandene Lücken und Defizite in der medizinischen und psychosozialen Versorgung krebskranker Menschen geschlossen werden.
  • Wir binden uns damit ein in die gemeinsamen Ziele und Aufgaben der im Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverband e. V. vertretenen Selbsthilfe-Bundesorganisationen.
  •  

    Unsere Ziele

    Wir wollen

  • über die Krankheit Blasenkrebs, die Risikofaktoren und die Therapiemöglichkeiten informieren
  • medizinische, psychosoziale und versorgungsrechtliche Informationen zum Thema Blasenkrebs verständlich aufbereiten und bereitstellen
  • erreichen, dass die Früherkennung von Blasenkrebs insbesondere für Risikogruppen erheblich verbessert wird
  • bestehende Selbsthilfegruppen fördern und die Gründung neuer Gruppen unterstützen
  • die Interessen der Betroffenen bündeln und vertreten
  • Gemeinsam stärker!