Das war unsere gemeinsame Gruppenstunde

Veröffentlichungsdatum | 22. September 2016 | Udo Walter

Aktualisierung: 22. September 2016

Mitglieder der Blasenkrebs Selbsthilfegruppen aus MV haben sich am 17. September zu einer gemeinsamen Gesamtgruppenstunde im Casino der Müritz Klinik in Klink getroffen. Rund ein Viertel unserer Mitglieder sind der Einladung ihrer Gruppensprecher gefolgt und nach Klink angereist. Gestartet sind wir mit einem Fachvortrag. Frau Dr. med. Desiree-Louise Dräger von der Urologischen Universitätsklinik Rostock behandelte das Thema der unterschiedlichen Wahrnehmung der Krankheit Blasenkrebs von Frauen und Männern. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Wir haben uns dann sehr gefreut, dass Joachim Weier, der Vorstandsvorsitzende des Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. (ShB) nach Klink gekommen ist, mit uns über die Ziele und Arbeit des ShB gesprochen hat und sich ein Bild von der Selbsthilfearbeit vor Ort machen konnte. Die anwesenden Gruppensprecher haben dann über ihre Arbeit und ihre Gruppen berichtet und die Kandidaten zur Delegiertenwahl konnten die Gelegenheit nutzen um sich vorzustellen