Dezember 2021

Veröffentlichungsdatum | 17. Dezember 2021 | Udo Walter

Aktualisierung: 17. Dezember 2021

Am 15.12.2021 hat sich unsere Gruppe ein letztes Mal in diesem Jahr in Gägelow beim ASB(KISS) bei Kaffee, Plätzchen und anderen Leckereien getroffen.

Natürlich alles unter strengsten Corona Regeln, alle sind geimpft und konnten einen negativen Corona Test vorweisen!

 

Ja, auch 2021 ist für uns alle ein schwieriges Jahr gewesen, Corona hat erhebliche Auswirkungen auf die Gesellschaft und das soziale Leben.

Wann immer die Möglichkeit bestand haben wir uns getroffen, es wurden Fachvorträge organisiert, unser Sportevent durchgeführt oder Ausstellungen besucht.

In den Zeiten wo eine Zusammenkunft nicht möglich war haben die Telefonleitungen geglüht und Whats App war die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren.

Alle waren bemüht auch mit denen in Kontakt zu bleiben denen es nach Operationen und Nachfolgebehandlungen nicht so gut

ging um eigene Erfahrungen weiter zu geben.

Öffentlichkeitsarbeit konnte weiter vorangebracht werden, ein Erfolg unserer Arbeit,  wir konnten zwei neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen.

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen, jeder hat sich ins Gruppenleben eingebracht so dass es möglich war jederzeit spontane Treffen zu organisieren, unser Zusammenhalt ist eben gigantisch!!!!!

Alle von uns wünschen sich das die Corona Krise bald ein Ende hat.

Unser Beitrag impfen lassen, Boostern und sich an Auflagen halten.

Auf diesem Wege vielen Dank an alle die uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben.

Besonderer Dank an Andrea Schulz und Kristin Trimpe vom ASB/ KISS die jederzeit Unterstützung geben konnten.

Ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022 wünschen die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Wismar (SBW)!!