Gruppentreffen im November 2019

Veröffentlichungsdatum | 25. November 2019 | Udo Walter

Aktualisierung: 25. November 2019

Am 20.11.2019 war wieder unser monatliches Treffen in der ASB- KISS in Gägelow. Wir haben für diesen Tag Herrn Dr.med. M. Wiese Chefarzt der Urologischen Abteilung im Sana HANSE-Klinikum Wismar eingeladen. Es ist eine offene Gesprächsrunde geplant, jeder kann Fragen stellen rund um das Thema Blasenkrebs. Doch bevor es losging gab es leckere Schokoladentorte, gesponsert von unserem Mitstreiter Horst der am Vortag seinen 77.Geburtstag gefeiert hat. Hmmm…….lecker!!

Da sich jeder von uns auf diesen Tag gut vorbereitet hat gab es auch reichlich Fragen.

Welche Fortschritte gibt es bei der Behandlung von Blasenkrebs?

Welchen Nutzen hat eine Immuntherapie?

Laut Statistik nimmt bei Frauen die Erkrankung an Blasenkrebs zu, woran liegt das?

Welche Bedeutung hat die Bestimmung des genetischen Profils der Krebszellen?

Wie ist die Lage im Gesundheitswesen, weshalb gibt es so großen Personalmangel?

Welche Möglichkeiten gibt es mehr Mitstreiter für die Selbsthilfegruppen zu gewinnen?

Alle Fragen wurden in einer entspannten Atmosphäre von Dr. Wiese beantwortet und wir können sagen es war ein sehr interessanter konstruktiver Nachmittag an dem wir viel Neues erfahren und viel gelernt haben.

Vielen Dank Herr Dr. Wiese!