Harnblasenkrebs als zweithäufigster urologischer Tumor findet wenig Beachtung

Veröffentlichungsdatum | 16. November 2014 | Franz Hagenmaier

Aktualisierung: 16. November 2014

In der ShB-Mitgliederzeitschrift “Die Harnblase” Ausgabe Nov. 2013 wird Herr Prof. Dr. med. Arnulf Stenzl zitiert, dass die Datenlage zum Harnblasenkarzinom unbefriedigend ist, und es sich um einen “vernachlässigten Tumor” handelt. Der Artikel beschreibt auch, warum die Behandlung teuer ist.

Bitte lesen Sie hier den Artikel.