Krebsinformations- und Aktionstag in Wiesbaden

Veröffentlichungsdatum | 20. Juli 2022 | Brigitte Papayannakis

Aktualisierung: 20. Juli 2022

Werner Schmachtenberg (l.) mit Dr. Edmond Schiek-Kunz am Stand

Am Samstag, den 9. Juli 2022 fand in dem sehr schönen Wiesbaden in den Kurhauskolonaden ein Krebsinformationstag statt. Franz Hagemeier, Werner Schmachtenberg und ich waren mit einem Stand anwesend.

Begonnen wurde der Tag mit Bewegung durch den sehr schönen Kurpark, dann gab es einen Vortrag „Ernährung bei Krebs“ von Prof. Stein, wesentlich an der Gesellschaft für Ernährung angelehnt mit den eigentlich bekannten Dingen: Bitte keine Diäten anbieten. Gesund essen, heißt auf Fleisch zu verzichten. Basisch sich mit viel Gemüse und Obst ernähren, kein Übergewicht entstehen lassen. In einen Gespräch mit der Psychologin Hanna Bohnenkamp wurde noch mal auf den Einbruch hingewiesen, der alle Krebskranke trifft. Das dauerende Grübeln darüber und wie man mit einer positiven neuen Perspektive weiter machen kann unter Einbeziehung der Angehörigen.

Dr. Seifert wies auch darauf hin, dass in der Nachsorge Selbsthilfe-gruppen eine wichtige Rolle spielen. Besonders schön war die halbstündige gemeinsame Meditation mit Frau Dr. Katja Schön-Holz und ein kleines Aufwärmsportprogramm gabs auch noch.

Insgesamt ein gelungenes Treffen mit vielen Gesprächen, unter anderem mit der Leiterin einer psychosozialen Krebsberatungstelle von denen es in Hessen in sieben Städten Niederlassungen gibt (Psychosoziale Krebsberatungsstellen der Hessischen Krebsgesellschaft e. V.). 

©Dr. med. Edmond Schiek-Kunz