Lesung: Im Mittelpunkt der Mensch – 50 Jahre Deutsche Krebshilfe

Im September 1974 gründete Dr. Mildred Scheel, Ärztin und Ehefrau des damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel, die Deutsche Krebshilfe. Sie wollte damit erreichen, nicht nur offen über die Volkskrankheit Krebs zu sprechen und Betroffenen beizustehen, sondern auch Vorsorge und Forschung im großen Stil zu fördern.Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens veranstaltet die Deutsche Krebshilfe gemeinsam mit dem Haus der Geschichte und der Bundesstadt Bonn das Podiumsgespräch mit Lesung

„Im Mittelpunkt der Mensch – 50 Jahre Deutsche Krebshilfe“
am 24. April 2024 um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr),
im Haus der Geschichte Bonn, Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Cornelia Scheel, Mildred Scheels Tochter und Zeitzeugin, Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe, Prof. Carsten Bokemeyer, Direktor des Hubertus Wald Tumorzentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Sprecher des Netzwerks Onkologischer Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe, sowie Dr. Heike Specht, die Autorin des Jubiläumsbuches „Im Mittelpunkt der Mensch“ (Piper Verlag) blicken in einem Podiumsgespräch zurück auf 50 Jahre Deutsche Krebshilfe. Die Schauspielerin Mariele Millowitsch liest Auszüge aus dem Buch. Moderiert wird die Veranstaltung von Jörg Thadeusz.

Die Veranstaltung ist kostenlos, es wird um Anmeldung über den Link gebeten: https://app.cituro.com/booking/3221113?presetService=11eedadb79fbec54ac4a13b1932c1e60#step=1

Neuesten Beiträge

„Rot heißt Reden“

„Roter Urin heißt mit dem Arzt reden“. Auch andere „gelbe Schattierungen“ des Urins geben dem Patienten und dem Arzt konkrete Handlungsanweisungen. Denn mehr als 100.000 Menschen leben aktuell in Deutschland mit Blasenkrebs. Jährlich bekommen zusätzlich mehr als...

Neue ShB-Fallzahlentabelle eingestellt

Wir freuen uns Sie informieren zu können, dass die neue ShB-Fallzahlentabelle jetzt auf unserer Internetseite zu finden ist. Diese ShB-Fallzahlentabelle basiert auf den gesetzlich verfügten und nach einheitlichen Kriterien von allen deutschen Krankenhäusern jährlich...

Tipps der Deutschen Krebshilfe – UV-Schutz und Frühlingssonne

Endlich Frühling! Die Sehnsucht nach Sonne und frischer Luft war selten so groß wie in diesen Tagen. Doch besonders jetzt ist es wichtig, die Haut langsam an die Sonne zu gewöhnen, sich vor intensiver UV-Strahlung zu schützen und Sonnenbrände zu vermeiden, so die Deutsche Krebshilfe.

Neuer Podcast zum Thema Patientenbeteiligung

Im Rahmen der Wissenschaftspodcast-Reihe des GHGA (Das Deutsche Humangenom-Phänomarchiv) gibt es aktuell ein Gespräch mit Anne Müller, BRCA-Netzwerk, in ihrer Funktion als Selbsthilfebeauftragte und Koordinatorin Patientenbeirat NCT-Heidelberg, zum Thema Patientenbeteiligung.