neue SHG Blasenkrebs Westküste (Itzehoe):

Veröffentlichungsdatum | 28. April 2016 | Michael Hollerith

Aktualisierung: 28. April 2016

Am 2. März 2016 fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung einer neuen SHG im Klinikum Itzehoe statt. Reinhard Heise (Fachgruppe SHG Neugründungen) informierte zunächst über die Arbeit einer Selbsthilfegruppe und stellte den Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs vor. Nach einem Vortrag von Dr. med. Wolfgang Höppner zum Thema “Blasenkrebs , was nun”, referierte Dr. med. Bernhard Mohr über das Thema “Nachsorge / Nachbehandlung nach TUR Blase”. Die neue SHG wendet sich an Patienten der gesamten Westküste Schleswig-Holsteins, und ist nach Kiel und Lübeck die dritte Blasenkrebs-SHG im Land.  Die Gruppe trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat um 18 Uhr in den Räumen der KIBIS in Itzehoe, Liliencronstraße 8, 25524 Itzehoe.

Ansprechpartner der Gruppe ist Michael Hollerith, Telefon: 04821-892052,

email: blasenkrebs_shg@m-hollerith.de