1. Nationale Konferenz Patienten als Partner der Krebsforschung

Vom 30. September bis 2. Oktober 2022 findet diese Konferenz erstmals statt.
Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg führt die Konfernenz  durch – g
emeinsam mit weiteren Akteuren und Initiativen wie dem „Haus der Krebs‐Selbsthilfe BV e.V.“ .

Jedes Jahr erhalten rund 500.000 Menschen in Deutschland die Diagnose Krebs. Dies bringt enorme Herausforderungen für die Patient:innen, ihr soziales Umfeld, das Gesundheitssystem und unsere Gesellschaft. Diese Herausforderungen lassen sich nur durch eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten in den Bereichen Forschung, Versorgung, Lehre und Gesundheitspolitik bewältigen. Als Patientenvertreter:innen leben Sie Kooperation bereits täglich durch Ihre engagierte Arbeit in der Selbsthilfe und/oder der Patient:innen‐Beteiligung: Sie versuchen Veränderungen zu erreichen – für einzelne Patient:innen – aber auch für viele Betroffene.

Mehr Information erhalten Sie unter: www.hausderkrebsselbsthilfe.de

Neuesten Beiträge

Kommunikationsseminar für Patientinnen und Patienten

Frau Professorin Jutta Hübner, Universitätsklinikum Jena, hat in Kooperation ein neues Kommunikationsseminar entwickelt, das aus einem einleitenden Online-Training in 5 Terminen und dann 2 Workshops in Präsenz in Berlin besteht. Das Training ist für Patient*innen kostenlos (nur evtl. Reisekosten werden nicht übernommen), die sind aber möglicherweise für Selbsthilfe bei den Krankenkassen beantragbar.

Yoga für Krebsbetroffene

In diesem Online-Kurs wird eine speziell konzipierte, sichere und sanfte Yogapraxis angeleitet, die auf die besonderen Bedürfnisse während einer Krebserkrankung ausgerichtet ist.

Gruppentreffen Wiesbaden Termine 2023

Die Gruppentreffen finden an folgenden Terminen statt: Do 16. Februar Do 20. April Do 15. Juni Do 17. August Do 19. Oktober Do 21. Dezember Ort: DKD Helios Klinik Wiesbaden - Bibliothek III - Aukammallee 33, 65191 Wiesbaden