18. Urologie Nordkongress in Lübeck eröffnet

Udo Walter (l.) und Mario Wiemers am ShB-Stand

„Urologie in Bewegung: Veränderung annehmen, Leben verbessern!“ ist das Motto des 18. Nordkongress Urologie, der zurzeit vom 12. bis 14. Juni 2024 in Lübeck stattfindet. Mario Wiemers (ShB-Gruppensprecher Wismar) und Udo Walter (ShB-Landesbeauftragter Mecklenburg-Vorpommern) sind vor Ort mit einem Stand vertreten.

Die gut besuchte Veranstaltung für Urologie hat sich im Laufe der Jahre zu einer Plattform entwickelt, auf der Experten, Forscher und Fachleute ihr Wissen teilen, Erfahrungen austauschen und neue Wege für die Diagnose, Behandlung und Prävention urologischer Erkrankungen erörtern können.

Gut besuchter Kongress

Eine vielfältige Agenda erwartet die Teilnehmenden in den kommenden Tagen, die eine breite Palette von Themen abdeckt, von Prostataerkrankungen über Harnwegsinfektionen bis hin zu modernen chirurgischen Ansätzen. 

Weitere Informationen zu  Progamm usw. finden Sie auf den Internetseiten des Kongresses.

 

 

Neuesten Beiträge

genomDE-Erklärfilm ist online!

4. Juli 2024 – Pressemitteilung der Koordinationsstelle für das Projekt genomDE bei der TMF e. V. Im Rahmen der Begleitkommunikation zu genomDE, der vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Initiative genomDE zum Aufbau einer bundesweiten Plattform zur...

Veränderungen im ShB-Vorstand

Auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 2. Juli 2024 in Bonn haben die Stimmberechtigten über die Zusammensetzung des künftigen Vorstandes im Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. entschieden: Vorsitzender ist weiterhin Dr. Edmond Schiek-Kunz, Frankfurt. Als...

Südkongress Urologie 2024 in Freiburg beendet – Hoher Besucherandrang

Die 64. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie (SWDGU) fand vom 19. bis 22. Juni 2024 in Freiburg statt. ShB-Gruppensprecherin (Südbaden, Freiburg) Gaby Stünzi war mit Karl-Heinz Reiss vor Ort mit einem Stand vertreten. Das diesjährige Motto lautete: „Patientenorientiert, Nachhaltig, Präzise“.