Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverband e.V. – Frauenpower für den Vorstand

Veröffentlichungsdatum | 9. Juni 2021 | Corinna Busch

Aktualisierung: 9. Juni 2021

Bonn, 9. Juni 2021

Das Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband, dem auch der ShB e.V. anghört, hat auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung am 29. Mai 2021 turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt.

  • Die Mitgliedsverbände stimmten für Hedy Kerek-Bodden (Frauenselbsthilfe Krebs e.V.) als Vorsitzende des Dachverbands.
    Sie hat bereits mehrere Jahre Erfahrung als Mitglied im Vorstand des Bundesverbands.
  • Ihre Stellvertretung übernimmt Karin Annette Dick (Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V.).
  • Die Finanzen liegen in den Händen von Schatzmeisterin Sonja Graeser (Deutsche ILCO e.V.).
  • Das Quartett wird durch Schriftführerin Doris Lenz (Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V.) vervollständigt.

Ein ausschließlich mit Frauen besetzter vertretungsberechtigter Vorstand ist ein Novum für das Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Corona-bedingt fand die Sitzung digital statt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf www.hausderkrebsselbsthilfe.de

Informationen zu den Vorstandsmitgliedern finden Si unter: https://www.hausderkrebsselbsthilfe.de/wir-ueber-uns/vorstand/