Mai-Ausgabe der “Harnblase” ist erschienen

Veröffentlichungsdatum | 14. Mai 2018 | Bettina Lange

Aktualisierung: 14. Mai 2018

Mai-Ausgabe 2018  "Die Harnblase"

Unser Titelbild zeigt einen Weg. Stellen Sie sich vor, dass Sie sich dort befinden und gleich das Meer sehen. Sie atmen tief durch und entspannen sich. In diesem intensiven Moment am Meer würde fast jeder seine Lebensqualität als hoch beschreiben. Auch trotz oder mit Krebserkrankung.

Jeder, der schon mal eine Sanddüne hochgelaufen ist, weiß, dass es schön aber auch teilweise mühsam sein kann. Unser Leben besteht ja nicht nur aus diesen besonderen Momenten: Sie alle haben Ihren Alltag auch mit der Diagnose Blasenkrebs zu bewältigen. Sie versuchen, über unterschiedliche Wege das Leben wieder zu genießen. Wir haben uns daher gefragt: Was heißt eigentlich Lebensqualität? Eine Rubrik in unserer Zeitschrift trägt diesen Namen. Was verbirgt sich dahinter? Daher haben wir einmal recherchiert, wie Lebensqualität definiert werden kann. Ergänzend dazu hat das Redaktionsteam einigen ShB-Mitgliedern genau diese Frage gestellt: Was bedeutet Lebensqualität für SIE?

Neben diesen persönlichen Berichten enthält die neue Ausgabe der “Harnblase” einen aktuellen Überblick zum medizinischen Forschungsstand zum Blasenkrebs, die Vorstellung der neuen Professur zur Selbsthilfeforschung und Neuigkeiten aus dem ShB.