Blasenkrebs Selbsthilfegruppe Darmstadt

Link zu Selbsthilfegruppen Blasenkrebs Hessen Am 15. August 2011 wurde die Blasenkrebs-SHG Darmstadt gegründet.

Die Gruppentreffen finden seitdem generell an jedem dritten Montag im Monat um 18 Uhr im Klinikum Darmstadt statt.

 

Wer außerhalb der Gruppentreffen ein persönliches Gespräch wünscht, kann sich selbstverständlich jederzeit mit den beiden Ansprechpartnern in Verbindung setzen.

Ansprechpartner sind:

 

Werner Schmachtenberg Werner Schmachtenberg
Telefon 06155 63502
eMail Werner Schmachtenberg

 

 

 

 

 

 

und Helge Morche

Helge Morche
Telefon 06150 592582
eMail Helge Morche

 

 

 

 


Die Teilnehmer an den Gesprächskreisen der SHG können sich über Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten und Nachsorge beim Blasenkrebs informieren. Sie können mit anderen Betroffenen ihre Erfahrungen austauschen, die bei der Bewältigung der Krankheit helfen, und auch Dinge hören, die man sonst nicht erfährt. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Klinik erhalten die Teilnehmer bei Vorträgen Informationen aus erster Hand. Wir wollen aber nicht nur über Sorgen und Probleme sprechen, sondern auch gemeinsam lachen und unsere Lebensqualität steigern.


Weitere Informationen finden Sie auf www.SHGBH.de. Lesen Sie unten die Berichte der Blasenkrebs-Selbsthilfegruppe Darmstadt. Bilder können durch “klick” darauf vergrößert werden.


Treffpunkt der SHG Darmstadt

Veröffentlichung | 5. Oktober 2018 | Helge Morche

Aktualisierung: 5. Oktober 2018

[…] weiterlesen

SHG Darmstadt besucht im Mai den Frankenstein

Veröffentlichung | 26. Mai 2018 | Helge Morche

Aktualisierung: 28. Mai 2018

 

Am Samstag nach Pfingsten machte sich unter der Führung des “Ritters Wernher von Schmachtenberg“ eine zehnköpfige Truppe der SHG Blasenkrebs auf, die südöstlich von Darmstadt auf einem Bergsporn gelegene Burg Frankenstein zu erobern.

Auf der Südseite befinden sich eine starke Schildmauer und davor der zur Burg hin offene Pulverturm. Sollte der Feind ihn einnehmen, konnten die Eindringlinge von den Verteidigern unter Beschuss genommen werden.

Die Kernburg liegt hoch über einem stark abschüssigen Gelände und ist durch dicke Mauern, die einst mit Zinnen und Wehrgängen gekrönt waren, geschützt. Im Hof […] weiterlesen

Termine 2018 Gruppentreffen Darmstadt

Veröffentlichung | 18. Dezember 2017 | Franz Hagenmaier

Aktualisierung: 18. Dezember 2017

Klinikum Darmstadt
Grafenstr. 9
Darmstadt

18 Uhr

  • Montag 15.01.2018
  • Montag 19.02.2018
  • Montag 19.03.2018
  • Montag 16.04.2018
  • Montag 18.06.2018
  • Montag 16.07.2018
  • Montag 20.08.2018
  • Montag 17.09.2018
  • Montag 15.10.2018
  • Montag 19.11.2018
  • Montag 17.12.2018

.pdf-Datei zum Ausdrucken 2018-SHGBH-Jahresplaner[…] weiterlesen

Treffen der SHG Vetreter und der Gruppenleiter

Veröffentlichung | 8. Mai 2017 | Helge Morche

Aktualisierung: 3. Juni 2017

 

 

Ende April waren die Gruppenleiter und die Delegierten der hessischen Blasenkrebsselbsthilfegruppen zu einem Informations- und Gedankenaustausch in das Schloss Gedern eingeladen.

Das Treffen hatten der ShB-Landesbeauftragte für Hessen Franz Hagenmaier und  Ehepaar Angelika und Winfried  Sowa organisiert. Ein Ziel war, dass sich hier Ansprechpartner und Funktionsträger persönlich kennenlernen konnten. Die Zusammenkunft war aber auch eine Vorbereitung auf die Delegiertenversammlung des Selbsthilfebundes.

Am Vormittag trafen wir uns also im Schlosshof. Nach der Begrüßung stand, mit einer sehr sachkundigen Führererin, eine Besichtigung des Geländes und einzelner Gebäude an. Das geschichtsträchtige […] weiterlesen

Besuch der Firma Merck

Veröffentlichung | 28. April 2017 | Helge Morche

Aktualisierung: 28. April 2017

 

Unsere Gruppe macht jedes Jahr eine Exkursion. In der Woche nach Ostern trafen wir uns zu einem Besuch der Merck KGaA in Darmstadt.

Vom Empfangsgebäude aus geleitete uns unsere sehr versierte Führerin über die Baustelle an der Frankfurter Straße in den gesicherten Produktionsbereich.

Merck ist das älteste pharmazeutisch-chemisches Unternehmen der Welt. Die Firmengeschichte  beginnt 1668 mit der Gründung der Engel-Apotheke, bis heute familiengeführt. In Familienbesitz ist ebenfalls der größte Teil des gesamten DAX Konzerns. Aus der Apotheke entwickelte sich ein forschendes Industrieunternehmen, das Arzneimittel und reinste Chemikalien herstellt und […] weiterlesen

Weltkrebstag

Veröffentlichung | 6. Februar 2017 | Helge Morche

Aktualisierung: 6. Februar 2017

Am 4. Februar 2017 war der „Weltkrebstag“.

Die Städtischen Kliniken Darmstadt boten zu diesem Anlass eine großangelegte Informationsveranstaltung mit Führungen durch Operationstrakt und Radiologie, Vorträgen und Experteninterviews zu Diagnostik, Behandlung und Versorgung der Tumorpatienten an.

Im Halbestundentakt wechselten sich Spezialisten in Gesprächsrunden und mit Referaten zu den verschiedensten Sachthemen ab.

An Informationsständen stellten sich Mitglieder der Teams von einzelnen Kliniken, Mitarbeiter wie Physiotherapeuten, Vertreter des Sozialdienstes und der Seelsorge den Problemen und Fragen von Betroffenen und deren Angehörigen.

Neben anderen Selbsthilfegruppen war auch die SHG Blasenkrebs Darmstadt vertreten.[…] weiterlesen

Termine 2017 aller hessischen Blasenkrebs Selbsthilfegruppen

Veröffentlichung | 15. Dezember 2016 | Winfried Sowa

Aktualisierung: 15. Dezember 2016

Zur Übersicht für Interessierte, Betroffene und/oder Angehörige finden Sie nachstehend eine Tabelle mit allen Terminen in 2017 der hessischen Blasenkrebs Selbsthilfegruppen. Die Gruppenstunden finden jeweils zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr statt. Sie können in jeder Selbsthilfegruppe an den jeweiligen Gruppenstunden teilnehmen und sind dort überall herzlich willkommen. Die genauen Ortsbeschreibungen finden Sie unter www.shgbh.de

termine-alle-gruppen-2017[…] weiterlesen

Besuch des Eisenbahnmuseums Kranichstein

Veröffentlichung | 22. April 2016 | Helge Morche

Aktualisierung: 14. Juni 2016

 

ShG_2016_Ausfl-5_X_1000ShG_2016_Ausfl-4_X_1000ShG_2016_Ausfl-10_X_1000
Bilder Dieter Volz
.
Einmal im Jahr veranstaltet die Gruppe ein besonderes Treffen außerhalb des üblichen Rahmens, nämlich eine gesellige Zusammenkunft an einem sehenswerten Ort in oder in der Nähe von Darmstadt.
So besuchten wir am Sonntag nach Pfingsten das Eisenbahnmuseum in Darmstadt-Kranichstein.
Wir starteten dort mit einer Vorführung des Bahnbetriebs im historischen Stellwerk. An original mechanischen Museumsstücken wurde die Handhabung und Funktionsweise einer solchen Einrichtung vorgeführt. Daneben bekamen wir aufgezeigt, wie diese Technik die Anforderungen an den sicheren Bahnbetrieb gewährleistete. Die einzelnen Schritte veranschaulichte die Fahrt eines Schienenbusses […] weiterlesen

Krebs und Sport

Veröffentlichung | 23. Juli 2015 | Helge Morche

Aktualisierung: 1. Dezember 2015

ShG_Klinikum_20151130_a

Foto W. Schmachtenberg

 

Ende November hatte der Verein für psychosoziale Krebsberatung „Weiterleben e. V.“ zu einer Veranstaltung in das Klinikum Darmstadt eingeladen. Unter dem Titel „Krebs und Sport“ fand ein Vortrags- und Informationsabend statt, an dem auch die ShG Blasenkrebs Darmstadt teilgenommen hat.

.

Im ersten Beitrag stellte der Internist Dr. Andreas Rost die unterstützende Rolle von körperlichen Aktivitäten bei Tumorerkrankungen dar. Das Fazit war, dass von der Prävention über die Therapie, auch bei einer palliativen Behandlung, eine angemessene physische Belastung des Menschen unbedingt zu befürworten ist. Das Risiko […] weiterlesen

20. Tag der Selbsthilfe in Darmstadt

Veröffentlichung | 23. Juli 2015 | Helge Morche

Aktualisierung: 23. Juli 2015

SHG_2015_Selbsthilfetag_1….SHG_2015_Selbsthilfetag_4

Bilder Dieter Volz
.
.

Am Samstag, den 18. Juli 2015, waren die Selbsthilfegruppen aus Darmstadt und Umgebung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband aufgerufen, sich am „Tag der Selbsthilfe“ in Darmstadt vorzustellen.
Es waren Vertreter von etwa zwei Dutzend Organisationen angetreten, und sie waren in kleinen Pavillons über den Platz vor dem Weißen Turm in Darmstadt verteilt. Jeweils zwei Gruppen belegten ein Zelt. Mit uns zusammen waren Mitglieder vom Verband der Hörgeschädigten.
Um zehn Uhr begann die Veranstaltung mit etlichen Grußworten, und nach und nach kamen auch die ersten Interessenten an […] weiterlesen

Spaziergang über die Rosenhöhe

Veröffentlichung | 24. Juni 2015 | Helge Morche

Aktualisierung: 7. September 2016

Bilder Dieter Volz

.

Eine Selbsthilfegruppe ist nicht nur eine Gemeinschaft von Betroffenen, sie ist mehr als ein Stuhlkreis für Menschen mit Sorgen und Problemen. Gemeinsame Unternehmungen außerhalb der „Gruppenstunden“ sind eine gute Gelegenheit, sich in zwangloser Runde auch den angenehmen Seiten des Lebens zuzuwenden.

So hatten wir uns am Samstag, den 13. Juni 2015, vor dem Pförtnerhäuschen am Fuße der Rosenhöhe getroffen. Dieter Volz führte den Spaziergang an, und gab Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten, an denen wir vorbeikamen.
Der Park, ehedem ein Weinberg, wurde im 19. Jahrhundert als großzügiger […] weiterlesen

Kleiner Ausflug der SHG Darmstadt

Veröffentlichung | 2. Mai 2014 | Helge Morche

Aktualisierung: 4. Mai 2014

     SHGDA_Ostern2014_1_aSHGDA_Ostern_2014_2_aSHGDA_Ostern_2014_3_a

.

      Prettlacksches Gartenhaus                          Nische                                Prinz-Georgs-Palais

 .                                                                                                                                    Fotos Dieter Volz

Zu unserem „besonderen Treffen“ hatten wir uns am Samstag nach Ostern am Hauptportal vor dem Darmstädter Schloss verabredet. Werner Schmachtenberg übernahm die Führung und wir spazierten in Richtung Norden. Vorbei am neu angelegten Schlossgraben, der bald ein kleiner öffentlicher Park sein wird, ging es auf den innerstädtischen Campus der TU Darmstadt. Unser Cicerone Werner, zur Zeit selbst Student an der TU, stellte uns hier einige der ältesten Gebäude und die neuesten Bauten in diesem Bereich der Universität vor.

.

Bald danach […] weiterlesen



Gefördert durch:
Deutsche Krebshilfe

GKV-Spitzenverband

Mitglied im
Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband e.V. (HKSH)
Bundesverband e.V.