Neuer Teilnehmerrekord auf dem Deutschen Krebskongress

Fast 12.000 Experten diskutierten die neuesten Ergebnisse in der Onkologie Foto: Joachim Weier, ShB Am 24. Februar 2018 ist der 33. Deutsche Krebskongress (DKK) unter der wissenschaftlichen Leitung von Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel, Leiter der Klinik für...

mehr lesen
Weltkrebstag 2018: „Wir können. Ich kann.“

Weltkrebstag: Deutsche Krebshilfe informiert zum Thema Krebsprävention Der Weltkrebstag am 4. Februar steht unter dem Motto „Wir können. Ich kann“. Die Deutsche Krebshilfe nimmt den Tag zum Anlass, um die Öffentlichkeit für das Thema Prävention zu sensibilisieren....

mehr lesen
Sind E-Zigaretten doch krebserregend?

Der Nikotingenuss durch das Rauchen von Zigaretten, E-Zigaretten und Co. ist nicht ungefährlich - das ist bekannt. Nun kommt eine Studie der New York University zum Schluss, dass der "vermeintlich harmlose Dampf von E-Zigartten doch krebserregend sein könnte". Denn...

mehr lesen
Studie zu Partnerschaft und Krebs

Wie wirkt sich eigentlich eine Krebserkrankung auf die Partnerschaft aus? Führt dies eher zu einer Trennung oder zu einer Stärkung?     „Ist unsere Beziehung stark genug … um eine Krebserkrankung zu überstehen?“ Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich eine...

mehr lesen
ShB-Seminar: neuer Termin steht fest

die Tasche war schon gepackt, alle Seminar-Unterlagen standen bereit...   Das Orkantief Friederike hatte den ShB fest im Griff und der Ausdruck "etwas abblasen" hat für uns eine neue Dimension der Bedeutung bekommen...   An der Dr. Mildred Scheel Akademie...

mehr lesen
Patientenkongress am 27.01.2018 in Kassel

Unter dem Motto "Aktuelles aus der Krebsmedizin" findet der nächste Patientenkongress am 27.01.2018 in Kassel statt. Bei den Patientenkongressen handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe des Patientenbeirates der Deutschen Krebshilfe.   Der ShB ist...

mehr lesen
Patiententag auf dem 33. Deutscher Krebskongress in Berlin

Es ist wieder soweit, dieses Jahr findet der 33. Deutsche Krebskongress (DKK) im CityCube in Berlin statt. Der Kongress steht unter dem diesjährigen Motto: Perspektiven verändern. Krebs verändert Persepektiven. Diagnose - Therapie- (Über-)Leben. In mehr als 400...

mehr lesen
Nachsorgepass Blasenkrebs: 2. Auflage verfügbar

Die zweite Auflage des "Nachsorgepass Blasenkrebs" wurde vom Prometheus-Projekt in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Kiel und dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, entwickelt. Prometheus ist ein EU-gefördertes Interreg 5a-Projekt,...

mehr lesen
toller Erfolg – die OKK 2017 in Rostock

Letzten Samstag (18.11.2017) fand in Rostock die Offene Krebskonferenz (OKK 2017) statt Die OKK 2017 war eine sehr gelungene Veranstaltung mit 815 Besuchern aus Mecklenburg-Vorpommern und den angrenzenden Bundesländern. Die Besuchter trotzten dem stürmischen,...

mehr lesen
„Patient-Sein heute – Gemeinsam stark!“

Offene Krebskonferenz 2017 zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern Experten und Patienten fordern besseren Zugang zur Krebsberatung Mehr als 11.000 Menschen erkranken in Mecklenburg-Vorpommern jedes Jahr an einem bösartigen Tumor. Die Diagnose Krebs ist ein Schock mit...

mehr lesen
Neue Ausgabe „Die Harnblase“ verfügbar

Unsere Mitglieder-Zeitschrift „Die Harnblase“ richtet sich in erster Linie an Harnblasenkrebs-Betroffene und deren Angehörige sowie auch an registrierte Praxen und Kliniken bundesweit. Sie informiert ausführlich und informativ über neue Therapien und Erkenntnisse bei...

mehr lesen
1. Blasenkrebs Selbsthilfegruppe im Land Brandenburg!

Der ShB lädt ein zur Auftaktveranstaltung zur Gründung der ersten Blasenkrebs Selbsthilfegruppe im Land Brandenburg! Am Freitag, den 13.10.2017 um 17:00 Uhr Festsaal der Ruppiner Kliniken Fehrbelliner Straße 30 in Neuruppin Klinikum Neuruppin Die Gruppentreffen werden...

mehr lesen
Patienten Kongress in Bielefeld

Letzen Samstag (07.10.2017) fand in Bielefeld der Patienten Kongress der Deutschen Krebshilfe statt. Unter dem Leitthema "Aktuelles aus der Krebsmedizin" berichteten und diskutierten Experten der Onkologie und Vertreter von Krebs-Selbsthilfeorganisationen. Der...

mehr lesen
Patientenleitline Blasenkrebs fertig!

Es gibt erstmals eine Patientenleitlinie Blasenkrebs! Diese wird nächste Woche Mittwoch auf dem 69. DGU-Kongress (Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V) in Dresden vorgestellt. Auch am Stand des ShB wird diese verfügbar sein. Die Patientenleitlinie basiert auf der...

mehr lesen
Studie zu körperlicher Aktivität und Krebs

Körperliche Aktivität bei Tumorpatienten. Frau Professor Dr. med. Hübner (Stiftungsprofessorin für Integrative Onkologie der Deutschen Krebshilfe am Universitätsklinikum Jena) führte eine Patientenbefragung zu körperlichen Aktivität und Krebs durch. An der Befragung...

mehr lesen
ShB-Homepage: neuer Bereich Lebensqualität geht online

Wir haben die ShB-Homepage etwas in ihrer Struktur verändert. Neu hinzugekommen ist die Rubrik "Lebensqualität", die in der Themennavigation zwischen "Medizinisches" und "Gesundheitspolitik" zu finden ist.   Apropos Themennavigation: Wir haben ab jetzt in der...

mehr lesen
Förderprogramme für Nachwuchswissenschaftler

Die Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt seit vielen Jahren qualifizierte Nachwuchswissenschaftler. Denn die Nachwuchsförderung sichert eine erfolgreiche Krebsforschung langfristig und anhaltend. Diese Förderprogramme mit medizinischen und wissenschaftlichen...

mehr lesen
10 Fakten zum Blasenkrebs

Der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. hat die 10 Fakten zum Blasenkrebs formuliert. Diese hat nun das Gesundheitsmagazin "Wie geht´s?", das in Schleswig-Holstein und Hamburg erscheint, aufgegriffen und grafisch gestaltet.   10 Fakten zum Blasenkrebs im...

mehr lesen
„Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs”

Eine Benefiz-Regatta zur Unterstützung von Menschen mit Krebs, durch die das gemeinschaftliche Handeln gegen Krebs ins öffentliche Bewusstsein treten soll. Träger ist der Verein Düsseldorf am Ruder e.V., Ausrichter der Ruderclub Germania e.V. Der Erlös fließt in...

mehr lesen
Der ShB unterwegs auf urologischen Regional-Kongressen

Der Monat Juni hatte es in sich! Gleich auf drei für uns wichtigen urologischen Regional-Kongressen haben ehrenamtlich Aktive den ShB vertreten. Quer durch Deutschland ging die Reise mit dem ShB-Stand und den zugehörigen Informationsmaterialien. Es wurden dabei viele...

mehr lesen
Ehrenamtscard für den ShB-Gruppensprecher in Rostock

Der Sozialsenator der Stadt Rostock -Herr Steffen Bockhahn- hat die "Ehrenamtscard" an 58 Mitglieder aus 28 Vereinen verliehen. Von der Selbsthilfekontaktstelle war unser langjähriger Gruppensprecher Herr Udo Walter für diese Ehrung vorgeschlagen worden. Wir...

mehr lesen
Medizinische Fachtagung zu Blasenkrebs in Lübeck

Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. und Universitätsklinikum Schleswig-Holstein stellen Ergebnisse einer bundesweiten Querschnittsstudie sowie neue operative Behandlungsansätze vor Der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. (ShB) und das Universitätsklinikum...

mehr lesen
ShB-Fallzahlentabelle 2015 im Internet

Die ShB-Fachgruppe "ShB-Fallzahlentabelle" freut sich, die neue ShB-Fallzahlentabelle in's Internet stellen zu können. Damit sind unsere Blasenkrebs Fallzahlen auf dem identischen Stand der aktuellen "weissen Liste". Die Behandlungsfälle zur Diagnose Harnblasentumor...

mehr lesen
FOCUS Online: Blasenkrebs bleibt lange unerkannt

15.000 Neuerkrankungen pro Jahr Blasenkrebs bleibt lange unerkannt - drei Anzeichen sollten Sie ernst nehmen ...so titelt FOCUS Online einen Beitrag in der Rubrik Gesundheit.   Der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. (ShB) begrüßt außerordentlich, dass FOCUS Online...

mehr lesen
Tipp: Stiftung Warentest zur Inkontinenz

Die im März 2017 erschienene Ausgabe der Stiftung Warentest zum Thema "Inkontinenz" enthält neben vielen hilfreichen Informationen u.a. auch einen Test von Inkontinenzprodukten: "Windeln für Erwachsene - nicht alle halten dicht". Wer das Heft nicht im Handel erwerben...

mehr lesen
Weltkrebstag am 04. Februar 2017

Von 2016 bis 2018 steht der Weltkrebstag unter dem Motto “Wir können. Ich kann.“ Damit betont die Weltkrebsorganisation UICC: Jeder kann sich engagieren – egal ob als Einzelperson oder innerhalb einer Gruppe! Die Deutsche Krebshilfe ruft anlässlich des Weltkrebstages...

mehr lesen
Rücktritt des kommissarischen Schatzmeisters zum 31.12.16

Rüdiger Grumblat ist aus gesundheitlichen Gründen zum 31.12.2016 vom Amt des kommissarischen Schatzmeisters zurückgetreten. Da die Zusammenarbeit mit Herrn Grumblat außerordentlich gut war, bedauern wir dies sehr und bedanken uns für die Zeit, die wir mit Herrn...

mehr lesen
„Quantität fördert Qualität!?“

Ob das immer so ist, wollen wir nicht beurteilen, aber sicherlich gilt: "Übung macht den Meister!". Dass diese nicht neue Erkenntnis heute auch in medizinischen Fachkreisen bei Operationen vermehrt diskutiert wird, erfuhren die Mitglieder der ShB-Fachgruppe...

mehr lesen
Medikationspläne für PatientInnen

Die neuen bundeseinheitlichen Medikationspläne enthalten alle Ihre Medikamente auf einem Blick. "Patienten haben ab 1. Oktober 2016 Anspruch auf einen Medikationsplan, wenn sie mindestens drei verordnete, systemisch wirkende Medikamente gleichzeitig einnehmen...

mehr lesen

Neuesten Beiträge

ShB-Fallzahlentabelle mit 2021er Fallzahlen

Mit den Fallzahlen der Qualitätsdatenbank des G-BA wurde diese Karte erstellt, die zeigt, wie sich die Blasenkrebs Fälle in 2021 regional verteilt haben: Die 4 wichtigsten künstlichen Harnableitungen haben seit 2015 bei der Anzahl der Operationen nahezu die selbe...

Ausstellungeröffnung – „Da ist etwas. Krebs und Emotionen“

Welche Emotionen löst die Diagnose Krebs bei Betroffenen aus? Überwiegt die Angst oder spielen auch andere Gefühle, wie Wut, Scham und Einsamkeit oder Hoffnung, Mut und Zuversicht eine Rolle? Diese Fragen thematisiert die Ausstellung „Da ist etwas. Krebs und Emotionen“ des Berliner Medizinhistorischen Museums (BMM) der Charité.

Rheinland-Pfalz Tag 2023

Bereits zum 37. Mal fand vom 16. bis 18. Juni 2023 der Rheinland-Pfalz Tag statt. Die Veranstaltung wurde dieses Jahr in Bad Ems ausgerichtet. Der Wettergott meinte es fast schon zu gut mit den Veranstaltern und den, laut offiziellen Angaben, 150 000 Besuchern während der drei Festtage. Interesse fand das Thema Blasenkrebs bei erstaunlich Vielen.