ShB-Fallzahlentabelle mit 2018er Fallzahlen

Wieder ein Jahr vorbei – die Daten zur ShB-Fallzahlentabelle mit 2018er Fallzahlen Harnblasentumor wurden aus der G-BA Datenbank heruntergeladen, von uns formatiert und stehen nun zum Download bereit. Im Vergleich zum Vorjahr 2017 wurden in Kliniken mit urologischen...

mehr lesen
Krebsaktionstag 2020: Publikumspreis für besten Expertenbeitrag verliehen – mit Herrn Gunthard Kissinger wurde wiederholt ein Vertreter der Krebs-Selbsthilfe ausgezeichnet

„Der Preis wird jetzt schon zum zweiten Mal vergeben. Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung des Publikums bei der Auswahl und insbesondere, dass mit Herrn Gunthard Kissinger wiederholt ein Vertreter der Krebs-Selbsthilfe ausgezeichnet wird. Wir hoffen, dass diese guten Beispiele Schule machen“, ergänzt Ernst-Günther Carl, Vorsitzender des Hauses der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband e.V., das den Krebsaktionstag 2020 unterstützt.

mehr lesen
Pressemeldung Deutscher Krebskongress 2020

„Jeder Krebsbetroffene in Deutschland sollte die gleichen Chancen auf eine optimale Versorgung erhalten.“ Berlin, 19. Februar 2020. Knapp 500.000 Menschen erkranken jährlich neu an Krebs, statistisch gesehen erkrankt jeder zweite Deutsche im Laufe des Lebens an einem...

mehr lesen
Der 4. Februar ist Weltkrebstag – „Ich bin und ich werde“

„Ich bin und ich werde“

So lautet das Motto der Welt-Krebsorganisation (UICC) zum 20. internationalen Weltkrebstag am 4. Februar.

Auf dem Bonner Marktplatz informiert die Deutsche Krebshilfe Interessierte, Betroffene und Angehörige über Krebsprävention, Behandlungsfortschritte und Lebensqualität. Denn: Allein in Deutschland erkranken jährlich rund 500.000 Menschen neu an Krebs.

mehr lesen
Solarienverbot für Deutschland gefordert – Deutsche Krebshilfe und ADP verweisen auf potenziell tödliche Hautkrebsgefahr

Pressemitteilung der Deutschen Krebshilfe vom 03.02.2020

Bonn (sts) – Nach der Präsentation von „Spectrum. The most dangerous artwork“, einer eindrucksvollen UV-Lichtinstallation, die am 22. und 23. Januar in den Berliner Reinbeckhallen gezeigt wurde, fordert die Deutsche Krebshilfe nun gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) ein bundesweites Verbot von Solarien. Denn: Künstliche UV-Strahlung ist ein Krebsrisikofaktor. Jährlich verursacht der Gebrauch dieser Geräte europaweit bei etwa 3.400 Menschen den gefährlichen schwarzen Hautkrebs. In etwa 800 Fällen führt dies zum Tod.

mehr lesen
isPO-Onkolotsen — Neuer Schulungstermin!

Donnerstag, 12.12.2019, 13-18 Uhr, im Haus LebensWert e.V., Weyertal 76 in 50931 Köln. Erfahren Sie mehr zum Projekt Integrierte, sektorenübergreifende Psychoonkologie (isPO) und der Möglichkeit sich als Onkolotse ausbilden zu lassen unter...

mehr lesen
12. Fachtagung für Gruppensprecher*innen in Königswinter

Die 12. Fachtagung für Gruppensprecher*innen fand vom 11.-13.10.19 in Königswinter statt.

Das Programm – und vielleicht auch der Tagungsraum mit Blick ins Grüne und zum Rhein – motivierte die Teilnehmer dermaßen, dass in diesem Jahr – auch nach dem Abendessen – noch gerne weitergearbeitet wurde.

mehr lesen
Offene Krebskonferenz 2019 in Frankfurt/M

Die 8. Offene Krebskonferenz (OKK) findet, wie von uns schon angekündigt, am Samstag dem 26. Oktober 2019 in Frankfurt am Main statt. Dieser alle zwei Jahre stattfindende bundesweit größte Kongress für Krebspatienten und Angehörige wird von der Deutschen Krebshilfe,...

mehr lesen
INFONETZ KREBS und Krebsinformationsdienst (KID) starten Beratungsoffensive

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krebsinformationsdienstes und des INFONETZ KREBS bieten aktuelles Wissen sowie Hilfe zur Krankheitsbewältigung für Krebsbetroffene und deren Angehörige. Darüber hinaus informieren sie in laienverständlicher Sprache darüber, wie der Krankheit Krebs vorgebeugt werden kann. Auf Wunsch werden weiterführende Informationsmaterialien individuell am Telefon oder per E-Mail bereitgestellt. Im Rahmen der Nationalen Krebspräventionswoche beraten beide Teams schwerpunktmäßig zu spezifischen Themen der Krebsprävention.

mehr lesen
TV-Spendengala zugunsten krebskranker Menschen am 14.09.2019

Am Samstag, dem 14. September 2019, ruft das ZDF zur Hilfe für krebskranke Menschen auf. Um 20.15 Uhr startet die große Spendengala „Willkommen bei Carmen Nebel“ live aus der TUI-Arena in Hannover. Zum 11. Mal bittet Carmen Nebel, Botschafterin der Deutschen Krebshilfe, um Spenden für die gemeinnützige Organisation. Unterstützt wird sie dabei von Stars wie Andreas Gabalier, David Hasselhoff, Andrea Berg und vielen anderen mehr.

mehr lesen
ShB-Fallzahlentabelle mit 2017er Fallzahlen

Wieder ein Jahr vorbei – die ShB-Fallzahlentabelle mit 2017er Fallzahlen Harnblasentumor wurde formatiert und steht zum Download bereit. Im Vergleich zum Vorjahr wurden in Kliniken mit urologischen Fachabteilungen (2016 = 488, in 2017 = 491 Kliniken) mehr Patienten...

mehr lesen
Altes Phänomen neu entdeckt: Harmlose Erkältungsviren töten Krebszellen

Forscher der University of Surrey in Guildford haben sich auf die Suche nach einer anderen Therapie-Möglichkeit von Harnblasenkrebs gemacht. Das Team um Professor Hardev Pandha erinnerte sich an eine Therapieform, die bereits vor einem Jahrhundert entdeckt worden war. Bei der sogenannten onkolytischen Therapie werden die Tumorzellen mit Viren oder Bakterien infiziert. Das Immunsystem reagiert darauf und zerstört nicht nur die Viren oder Bakterien, sondern auch die Krebszellen. Das Phänomen, mit dem auch in den 1950er-Jahren experimentiert wurde, geriet mit der Entwicklung der Chemotherapie in Vergessenheit. Die Forscher belebten die onkolytische Therapie mit ihrer Untersuchung neu.

Die Ergebnisse, die im Fachmagazin „Clinical Cancer Research“ veröffentlicht wurden, sind ein erster Hinweis auf die Wirksamkeit der onkolytischen Behandlung. „Das Coxsackie-Virus könnte dazu beitragen, die Behandlung dieser Krebsart zu revolutionieren“, fasst Pandha die Ergebnisse zusammen. Bis sie als Therapieform tatsächlich zum Einsatz kommen kann, sind jedoch noch weitere Studien nötig.“

mehr lesen
BAG SELBSTHILFE: Neuer Internetauftritt

Die Website der BAG SELBSTHILFE www.bag-selbsthilfe.de wurde neu konzipiert und barrierefrei gestaltet. Zudem ist der Internetaufritt nun in drei zielgruppenspezifische Portale aufgeteilt:

1. Basiswissen zur Selbsthilfe
2. Informationen für Selbsthilfeaktive
3. Informationen zur Behindertenpolitik und zu anderen Politikbereichen

mehr lesen
Tipp: Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber „Onkologie“

Der neue große Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber „Onkologie“ erscheint am 14. Juni 2019 Auf 136 Seiten widmet sich das neue Jahresmagazin aus der Reihe der Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber allen Fragen rund um das Schwerpunktthema Onkologie: Wie kann man dem Krebs...

mehr lesen
Benefiz-Konzert „Musik hilft heilen“ am 07.07.2019

Musik hilft heilen! Das große Benefiz-Konzert mit dem European Doctors Orchestra Tipp: Musik hören und Gutes tun. Das Konzert zugunsten der Krebsstiftung NRW findet am 07.07.2019 um 19:00 Uhr in der Philharmonie Essen statt. Die Tickets kosten zwischen 20-35 €, u.a....

mehr lesen
SWDGU in Stuttgart – der ShB war dabei

Vom 22.–25. Mai 2019 fand die 60. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie (SWDGU) in Stuttgart statt. Vom ShB waren Klaus Blarr (Blasenkrebs Selbsthilfe Stuttgart) und Peter Schröder (Fachgruppe Gruppengründungen) aktiv dabei. Der Jubiläumskongress...

mehr lesen
WIR HILFT – Aktionswoche Selbsthilfe 2019

WIR HILFT Das Haus der Krebs-Selbsthilfe unterstützt die Aktionswoche Selbsthilfe 2019   Die Diagnose Krebs greift in mehr als ein Leben ein und erschüttert das Selbstverständliche. Während die Medizin zunehmend hochentwickelt ist, bleibt der Mensch in seiner...

mehr lesen
„Die Harnblase“ Ausgabe Mai 2019 ist da!

Titelbild Ausgabe Mai 2019 "Die Harnblase" Die Ausgabe Mai 2019 unserer ShB-Zeitschrift "Die Harnblase" ist erschienen. Schon das Titelbild zeigt, dass der ShB einen Bezug zu Kassel hat. Im April hat dort die ShB-Delegiertenversammlung und Medizinische Fachtagung...

mehr lesen
Haus der Krebs-Selbsthilfe wählt neuen Vorstand

Mit Ernst-Günther Carl als Vorsitzenden votieren die Mitgliedsverbände für Zusammenarbeit in Zeiten der Selbsthilfe im Wandel   Das Haus der Krebs-Selbsthilfe – BV hat auf seiner Ordentlichen Mitgliederversammlung am 27. Februar 2019 gewählt. Ernst-Günther Carl...

mehr lesen
Metastasen verhindern – Heilungsschancen erhöhen

Forscher haben wichtige Signalmoleküle in Blutgefäßen entdeckt   Was Krebs so gefährlich macht, ist die Eigenschaft der Tumorzellen, sich im Körper auszubreiten und Tochtergeschwülste zu bilden, sogenannte Metastasen. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden,...

mehr lesen
Vorträge und Tanzsport für Menschen mit Krebs

Das Projekt der Stiftung Perspektiven für Menschen mit Krebs (www.stiftung-perspektiven.de) wird im Jahr 2019 fortgesetzt.   Die deutschlandweiten Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer. Zu den Referentinnen der Vorträge zählt u.a. auch Prof. Dr. Jutta Hübner...

mehr lesen
Studie: Krebserkrankung und Partnerschaft

Wie wirkt sich eigentlich eine Krebserkrankung auf die Partnerschaft aus? Führt dies eher zu einer Trennung oder zu einer Stärkung?   Studie über den Einfluss einer Krebserkrankung auf Partnerschaften. Bitte mitmachen!   Diese Studie möchte den Einfluss...

mehr lesen
Deutschlandweit erste Professur für Selbsthilfeforschung

STIFTUNGSPROFESSUR: SELBSTHILFE IM FOKUS Neuer Lehrstuhl in Freiburg erforscht Arbeit der Krebs-Selbsthilfe   Gestern hat Prof. Dr. Joachim Weis in Freiburg seine Antrittsvorlesung zur Stiftungsprofessur für Selbsthilfeforschung gehalten. Die Vorlesung hatte...

mehr lesen
04. Februar 2019: Weltkrebstag

Die Welt-Krebsorganisation (UICC) ruft anlässlich des diesejährigen Weltkrebstages unter dem Motto „ICH BIN UND ICH WERDE“ dazu auf, über die Möglichkeiten der Krebsprävention und der Krebsfrüherkennung sowie die aktuellen Entwicklungen auf den Gebieten der Diagnose,...

mehr lesen
Studie: Zigarettenrauchen und Blasenkrebs

Zigarettenrauchen kann zu schlechteren Ergebnissen bei Blasenkrebspatienten beitragen Veröffentlichung in den "Urologischen Nachrichten" des Biermann Verlags vom 14. Januar 2019:   "In einer Studie an Patienten mit muskelinvasivem Blasenkrebs, die sich einer...

mehr lesen
Plakat von Achim bei uns vor der Tür!

Plakat von Achim in der Thomas-Mann-Straße, Foto: Bettina Lange   Achim G. (49 Jahre) hatte Blasenkrebs und ist einer der Botschafter der Kampagne "Mit aller Kraft" der Deutschen Krebshilfe. Der Schreinermeister aus dem Kölner Osten lebt seit etwas neun Jahren...

mehr lesen
2019: Übergewicht abbauen – Krebsrisiko senken

Deutsche Krebshilfe gibt Tipps für gute Vorsätze zum Jahreswechsel Der Start ins neue Jahr ist für viele Menschen Anlass, sich Ziele zu setzen. Einer der häufigsten Vorsätze lautet: „Endlich überschüssige Kilos loswerden!“ Die Deutsche Krebshilfe unterstützt diese...

mehr lesen
Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember

PRESSEMITTEILUNG der  Deutschen Krebshilfe – 04.12.2018 Bonn (wad) – Den „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ nimmt die Deutsche Krebshilfe zum Anlass, allen ehrenamtlichen Helfern für ihr großes Engagement zu danken, ohne das die gemeinnützige Organisation ihre...

mehr lesen
„Die Harnblase“ Ausgabe November 2018 ist erschienen

Die neue Ausgabe der ShB-Zeitschrift "Die Harnblase" liegt vor! Als inhaltlicher Schwerpunkt spielt in dieser Ausgabe die Neoblase eine wichtige Rolle. Der ShB hat im Sommer die Broschüre "Harnableitungen. Entscheidungshilfen für Betroffene" veröffentlicht. Als...

mehr lesen
ShB-Seminar „Schwierige Gespräche führen“

Gruppenbild ShB-Seminar in Köln, Foto: Hartmut Schäfer Das Seminar "Schwierige Gespräche führen" fand vom 02. bis 03.11.2018 in der Dr. Mildred Scheel Akademie in Köln statt und bot "Verschiedene Gesprächssituationen im Selbsthilfegruppen-Alltag". Das Seminar richtete...

mehr lesen
2. Blasenkrebstag Bochum war ein voller Erfolg

Äußerst zufrieden mit dem Ablauf des 2. Blasenkrebstages waren die Veranstalter von der Bochumer Selbsthilfegruppe Blasenkrebs und von der Augusta-Klinik für Urologie. „Der Hörsaal im Institutsgebäude war gut gefüllt“, beschreibt Dorothee Henzler, die...

mehr lesen
Flyer für SHG in Reha-Klinik Wildetal

Nahezu genau vor einem Jahr durfte ich den ersten Infoständer des ShB in der Klinik Quellental in Bad Wildungen aufstellen. Seit 5. Juli 2018 sind jetzt auch Flyer für SHG in Reha-Klinik Wildetal publikumswirksam bereitgestellt. Mit der Aufforderung zum Mitnehmen. Die...

mehr lesen
Urologische Themenwoche: Tag 5

  Schon ist der letzte Tag der "Aktionswoche Blut im Urin" eingeläutet. Veranstalter der Themenwoche ist die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. in Kooperation mit dem Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.   Der heutige Tag steht unter dem Motto: Sie...

mehr lesen

Neuesten Beiträge

35. Deutscher Krebskongress in Berlin

Die Diagnose Krebs schockt Jahr für Jahr rund 500.000 Menschen in Deutschland. Durchschnittlich jeder Zweite ist hierzulande im Laufe des Lebens von einem Krebsleiden betroffen. Auf dem 35. Deutschen Krebskongress (DKK) im Berliner City Cube tauschten sich vom 13. bis zum 16. November 2022 rund 10.000 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Medizin, Gesundheitswesen, Politik und Pflege unter dem Motto „Krebsmedizin: Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung“ aus.

G-BA: Projekt zeigt – Zertifizierte onkologische Zentren behandeln besser

Krebserkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Eine Behandlung an zertifizierten onkologischen Zentren kann die Überlebenschancen für Patientinnen und Patienten jedoch deutlich erhöhen. Dies konnte das Versorgungsforschungsprojekt „WiZen – Wirksamkeit der Versorgung in onkologischen Zentren“ anhand umfangreicher Datenauswertung belegen und überzeugte damit den Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).